fbpx

Pilz-Risotto mit cremigem Balsamico-Essig

Vorbereitungszeit

40

Ideal für:

Mittagessen und Abendessen

Perfekt mit:

Die Zutaten

  • 300 g Risottoreis (z. B. Carnaroli oder Arborio)
  • 135g Cremoso mit Balsamico-Essig
  • 300 g gemischte Pilze (Steinpilze, Champignons, Shiitake), geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe (heiß)
  • 60ml trockener Weißwein
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Geriebener Käse (optional)
  • Frische Petersilie, gehackt (zum Garnieren)
  1. In einem großen Topf etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die gehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch hinzufügen und goldbraun braten.
  2. Die geschnittenen Pilze in den Topf geben und 7-10 Minuten kochen lassen, bis die Pilze ihren Saft abgeben und leicht bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Geben Sie den Reis mit den Pilzen in den Topf und rösten Sie ihn unter häufigem Rühren einige Minuten lang, bis er an den Rändern leicht durchscheinend ist.
  4. Gießen Sie den Weißwein in den Topf und rühren Sie, bis er vollständig vom Reis aufgenommen ist.
  5. Beginnen Sie, die Gemüsebrühe löffelweise hinzuzugeben, rühren Sie dabei ständig um und warten Sie, bis die Brühe aufgesogen ist, bevor Sie die nächste hinzufügen. Setzen Sie diesen Vorgang etwa 18–20 Minuten lang fort, bis der Reis al dente gekocht ist.
  6. Wenn der Reis fast fertig ist, fügen Sie Il Cremoso zum Risotto hinzu und mischen Sie es vorsichtig, um es gleichmäßig zu vermischen. Stellen Sie sicher, dass es gut verteilt ist, bevor Sie den Herd ausschalten.
  7. Nach Belieben vor dem Servieren etwas geriebenen Käse über das Risotto streuen und für einen Hauch Frische mit gehackter frischer Petersilie garnieren.